Spiegeln Ihre Füße die Gesundheit Ihres Herzens wider?

1 de Dezember de 2020

Eines der merkwürdigen Dinge, die Ärzte in den letzten Jahren entdeckt haben, ist, dass die Füße eines Menschen Aufschluss über die Gesundheit seines Herzens geben können.

Nicht umsonst sagt man, dass der Körper eine große Maschine ist, bei der jedes Teil mit den anderen zusammenhängt. Das bekannteste Sprichwort lautet: “Die Augen sind das Spiegelbild der Seele”.

Aber es gibt tatsächlich eindeutige Anzeichen dafür, dass die Füße sehr wohl widerspiegeln können, was im Herzen vor sich geht.

Wir werden über drei dieser Anzeichen sprechen, die am häufigsten vorkommen und von Fachleuten am besten erkannt werden.

Vorsicht vor geschwollenen Füßen

Schwellungen in den Füßen sind ein deutliches Zeichen für Kreislaufprobleme oder Herzinsuffizienz. Diese Schwellung entsteht, weil das Blut, das die unteren Extremitäten erreicht, nicht schnell und effizient genug zum Herzen zurückfließt.

Einige Ursachen dafür können die Bildung eines Gerinnsels sein, das den Blutfluss in den Venen verringert. Solche Probleme sind sehr gefährlich, denn sie bedeuten ein erhöhtes Risiko für ein Lungenödem, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.

Sehen Ihre Füße blass aus?

Wenn die Haut der Füße blass oder zyanotisch (blau) wird, kann es sich um ein Problem namens Arteriosklerose handeln, bei dem die Arterien der unteren Extremitäten durch die Ansammlung von Cholesterin und Fettablagerungen verhärten.

Dies führt zu einem Verlust der Fähigkeit des Kreislaufsystems, die Füße mit Blut und Sauerstoff zu versorgen, wodurch die Haut stumpf wird. Dieses Symptom wiederum deutet darauf hin, dass die Person ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hat, da das Herz mehr arbeiten muss, um das Blut durch den Körper zu pumpen.

kalte Füße aufgrund einer schlechten Herzgesundheit

Fühlen sich Ihre Füße regelmäßig sehr kalt an?

Häufige kalte Füße sind ein weiteres Anzeichen für Probleme mit der Herzfunktion.

Warmes Blut sollte normal zu den Füßen fließen, die am weitesten vom Herzen entfernt sind. Aber wenn es ein Problem mit diesem Organ gibt, kommt das Blut nicht schnell genug an und deshalb kommt es zu einem Temperaturverlust, der uns Unbehagen bereitet.

Kalte Füße sind eine Manifestation von Problemen wie Herzinsuffizienz oder Arteriosklerose, suchen Sie also einen Arzt auf, wenn sie zu häufig auftreten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Herz ein sehr widerstandsfähiges Organ und vielleicht der stärkste Muskel im Körper ist. Bei einem Erwachsenen schlägt es etwa 75 Mal pro Minute und kann bei Sport oder schwerer körperlicher Betätigung bis zu 150-180 Schläge erreichen.

Das bedeutet, dass der Herzmuskel in einem Jahr mehr als 36,7 Millionen Mal schlagen kann. Aus diesem Grund sollten Sie auf alle Anzeichen achten, die darauf hindeuten, dass Ihre Herzgesundheit beeinträchtigt sein könnte, wie z.B. die Anzeichen, die Ihnen Ihre Füße in diesem Fall geben.

 

vertrauen sie medizinischen informationen stempel clinica san roman

 

Artikel erstellt von Clínica San Román

01-12-2020

Aktie

Verwandte Beiträge