Verstauchter Knöchel. Symptome, Ursachen und Behandlung

30 de August de 2022

Knöchelverstauchungen sind eine der häufigsten Fußverletzungen. Sie tritt auf, wenn wir unseren Knöchel auf abrupte oder unnatürliche Weise verdrehen, umknicken oder drehen.

Obwohl es sich um eine sehr häufige Erkrankung in der Welt des Sports handelt, kann sie auch im täglichen Leben durch Ursachen wie die Verwendung von ungeeignetem Schuhwerk, einen Sturz mit schlechtem Halt, Laufen oder Gehen auf unebenem Untergrund usw. auftreten.

 

ANKLE SPRAIN. WAS HAT ES MIT DIESER FUSSVERLETZUNG AUF SICH?

Der Knöchel ist ein sehr empfindliches Gelenk. Durch Verdrehen oder Drehen in eine unnatürliche Richtung können sich die Bänder, die die Knochen zusammenhalten und für Stabilität sorgen, dehnen, reißen oder brechen.

Die Behandlung hängt vom Ausmaß der Bänderverletzung ab. Eine professionelle medizinische Beurteilung ist immer notwendig und empfehlenswert, um ernstere Probleme in der Zukunft zu vermeiden.

 

SYMPTOME. WOHER WEISS ICH, OB ICH EINE VERSTAUCHUNG HABE?

Die Symptome einer Knöchelverstauchung variieren je nach Schweregrad der Verletzung.

Die häufigsten sind:

  • Schwellungen oder Ödeme um den Knöchel.
  • Schmerzen, wenn der Fuß belastet wird und leicht, wenn der Knöchel berührt wird.
  • Eingeschränkte Beweglichkeit des Knöchels.
  • Instabilität des Gelenks.
  • Hämatom.

 

ARTEN VON KNÖCHELVERSTAUCHUNGEN

 

Behandlung einer Knöchelverstauchung
Behandlung einer Knöchelverstauchung

 

Wie wir bereits angedeutet haben, ist es das Wichtigste, so schnell wie möglich einen Fachmann aufzusuchen, um herauszufinden, welche Art von Verstauchung Sie haben. Je nach Schweregrad wird eine entsprechende Behandlung durchgeführt. Es gibt im Wesentlichen 3 Klassen:

  • Verstauchung Grad 1: Wenn die Bänder gedehnt, aber nicht gerissen sind, spricht man von einer “leichten” Zerrung.
  • Verstauchung Grad 2: Wenn einige der Bänder gerissen sind, die Fasern aber noch intakt sind, handelt es sich um eine mittelschwere Verstauchung.
  • Verstauchung 3. Grades: Dies ist die schwerste Verstauchung, bei der die Bänder vollständig gerissen sind und operiert werden müssen.

URSACHEN. FAKTOREN, DIE DIESE VERLETZUNG VERURSACHEN KÖNNEN

Knöchel-Verstauchung-Muskel-Verletzungen-und-Muskelzerrung

 

Obwohl die Hauptursache für eine Knöchelverstauchung ein scharfes Umknicken an der Außenseite des Fußes ist, gibt es mehrere Risikofaktoren, die zu dieser Verletzung führen können:

Die Oberfläche des Bodens kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie sich bewegen. Wenn wir beispielsweise auf instabilem und unebenem Boden laufen oder Sport treiben, werden unsere Knöchel wahrscheinlich verstaucht, da die Füße nicht genügend Halt haben, um richtig zu funktionieren, was das Risiko von Verletzungen erhöht.

Auch die Art der Schuhe, die Sie tragen, kann das Verletzungsrisiko beim Training beeinflussen. Wir sprechen hier nicht nur von sportbedingten Verletzungen, sondern auch von der Tatsache, dass die falsche Wahl des Schuhwerks zu diesen Verletzungen führen kann.

Die Art des Gangs: Patienten mit einem supinierten oder varusförmigen Gang haben ein höheres Verletzungsrisiko, da ihre Füße die meiste Zeit auf einer Außenkante verbringen. Dies kann zu Verstauchungen führen und ist bei Patienten mit wiederkehrenden Problemen recht häufig. Wir empfehlen Ihnen, einen Podologen aufzusuchen, der Sie untersucht und Ihnen maßgeschneiderte Einlagen zur Verbesserung der Knöchelstabilität anfertigt.

Frühere Knöchelverletzungen: Es gibt auch eine starke Korrelation zwischen Menschen, die mehrere Verstauchungen erlitten haben, und chronischer Knöchelinstabilität.

Andererseits ist die Wahrscheinlichkeit einer Verstauchung oder Zerrung des Sprunggelenks bei Patienten mit Hyperlaxität geringer, da ihre Bänder elastischer sind.
Sie können aber auch Verletzungen erleiden, wenn auch weniger schwere.

BEHANDLUNG. LÖSUNGEN FÜR VERSTAUCHTE KNÖCHEL

 

Die Behandlung einer Knöchelverstauchung variiert je nach Schweregrad.

Die gängigsten Lösungen sind die folgenden:

  • Professionelle Rehabilitation: Der Physiotherapeut konzentriert sich auf die Beweglichkeit, den Rückgang der Entzündung und die Wiederherstellung des verletzten Gewebes. Er kann auch Kräftigungsübungen anbieten, um die Muskeln nach einer Zerrung oder einem Riss zu stärken.
  • Die Ruhigstellung mit einer Schiene kann bei schweren Fällen von Bänderrissen eingesetzt werden.
    Diese Lösung ist selten und wird nur dann durchgeführt, wenn die Verletzung sehr schwer ist.
  • Strapazierfähige elastische Kompressionsverbände sind ideal für die ersten ein bis zwei Wochen nach einer Verstauchung. Sie tragen dazu bei, dass die Haut gedehnt bleibt, was weniger Schmerzen bei Bewegung bedeutet.
  • Nach einer biomechanischen Untersuchung des Fußabdrucks hilft die Verwendung von maßgeschneiderten orthopädischen Einlagen, die Stabilität zu erhöhen. Diese Behandlung ist sehr wichtig, wenn eine Art Supination des Fußes vorliegt, die häufiger zu Knöchelverstauchungen führen kann. Einlagen werden auch für Menschen mit Gelenkhyperlaxie und alten Verletzungen empfohlen, die eine gewisse chronische Knöchelinstabilität hinterlassen haben.
EMPFEHLUNGEN. TIPPS ZUR VORBEUGUNG EINER KNÖCHELVERSTAUCHUNG

 

Aufwärmübungen sind eine gute Möglichkeit, um die Muskeln vor dem Sport oder dem Training aufzuwärmen. Es ist auch wichtig für den Muskeltonus und das Gleichgewicht.

Andererseits ist es wichtig, dass Sie beim Gehen, Laufen oder Arbeiten auf unebenem Untergrund vorsichtig sind.
Wenn Sie Ihren Knöchel bereits verletzt haben, verwenden Sie ein Gummiband, um ihn stabil zu halten. Fragen Sie einen Spezialisten nach dem richtigen Maß an Unterstützung für die Verletzung und der besten Stelle am Körper, da die Situation bei jedem Menschen anders ist.

Wenn Sie nach draußen gehen, achten Sie darauf, dass Sie geeignetes Schuhwerk tragen. Vermeiden Sie hohe Absätze, wenn Sie sich schon einmal den Knöchel verstaucht haben.
Wir müssen uns unserer Grenzen bewusst sein, wenn wir eine Sportart ausüben. Sie sollten immer trainieren und darauf vorbereitet sein, Verletzungen zu vermeiden, da ein Training, das über Ihre Fähigkeiten hinausgeht, später zu Problemen führen kann.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Clínica San Román

Zusätzliche Informationen:

stempel medizinische informationen trust san roman clinic

Aktie

Verwandte Beiträge