Quiropodologie (Fußpflege)

Es ist eine unblutige Behandlung von Fuß-Schwielen. Diese Verletzungen entstehen durch die Fehlstellung der Zehen und einem übermäßigen Druck des Schuhs, welche eine Verdickung der Haut (der Hornhautschicht) hervorrufen. Diese Behandlungen bieten eine umgehende wenn auch nur vorübergehende Linderung der Beschwerden. Zur Fußpflege zählt auch:

podologia (1)Infektionen durch Pilze oder Dermatophytose (Fußpilz, Pilze).

Entnahme von Proben und Untersuchung derer, um den Nachweis der Mykose und Onychomykose zu ermitteln.

  • Hyperkeratose (Hornhaut), Hautschwielen (Hühneraugen)
  • Behandlung der Zehennagelerkrankungen.
  • Onychocryptosis (eingewachsener Zehnagel)
  • Rehabilitation des Nagels
  • Onychogryphosis (verdickte Zehnägel)
  • Anwendung von Silikonorthesen für Zehenzwischenräume
  • Schweißausbruchsstörungen