Gibt es so etwas wie eine Laserchirurgie? NO

31 de Januar de 2020

Die minimal-invasive Chirurgie (MIS), auch bekannt als perkutane Fußchirurgie, ist eine Reihe von chirurgischen Techniken, um durch Schnitte von wenigen Millimetern zu operieren und die notwendigen Korrekturen durch den Einsatz von präzisen und modernen Instrumenten durchzuführen. Für diese Art von Eingriffen wird der Laser nicht verwendet. Laser können in der Dermatologie und der Augenheilkunde eingesetzt werden, aber niemals zum Schneiden von Knochen.

 

Chirurgen, die eine Operation durchführen

 

 

Notwendig ist eine spezielle radiologische Ausrüstung, die sogenannte Fluoroskopie.

Es handelt sich um ein radiologisches Bildgebungsgerät mit geringer Intensität, das in Echtzeit eine Innenansicht des zu operierenden Bereichs liefert. Da es sich um eine “geschlossene” Operation handelt, ist es wichtig, dass Sie den Bereich sehen können, an dem operiert wird.

Die verschiedenen Erkrankungen, die mit perkutanen oder minimalinvasiven Eingriffen behandelt werden können, sind: Hallux valgus, Krallen- oder Hammerzehen, Zehenverkürzung, Sastre-Ballen, Haglund-Syndrom, Fersensporn und Tarsaltunnel-Kompressionssyndrome sowie andere schmerzhafte Pathologien.

Das Ziel ist es, die Muskeln, Gelenkkapseln, Bänder, Sehnen und Blutgefäße zu schonen, um die Biomechanik eines gesunden Fußes in kürzester Zeit wiederherzustellen. Die chirurgische Technik ist sehr präzise. Es werden spezielle Materialien, chirurgische Werkzeuge und hochmoderne Geräte verwendet, die zusammen mit der ständigen Fortbildung des Chirurgen sehr gute Ergebnisse ermöglichen.

Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Nach der Operation kann der Patient mit einem speziellen Schuh auf seinen eigenen Füßen gehen und nach Hause gehen, ohne dass ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist.

 

 

 

Durch den Einsatz der minimal-invasiven Chirurgie können Fixierungsmaterialien wie Nadeln, Schrauben, Schienen oder Gipsverbände vermieden werden, was zu einer schnellen Genesung und einer Minimierung der Schmerzen nach der Operation führt.

Aus diesem Grund werden Korrekturverbände verwendet, um die ideale Position für den Erfolg der Operation zu gewährleisten; sie sind sehr bequem und während der Genesungsphase leicht zu tragen.

 

vertrauen sie medizinischen informationen stempel clinica san romanArtikel erstellt von Clínica San Román

Datum der Veröffentlichung: 18-04-2018

Änderungsdatum: 31-01-2020

Aktie

Verwandte Beiträge