Die Wichtigkeit die Kutanen Infektionen zu erkennen

25 de Mai de 2018

In der Clinica San Román beurteilen wir sorgfältig jegliche Veränderungen im Bereich der Nägel, sowie den Fuß im Ganzen. Die Kutanen Infektionen die Hauptsächtlich an den Füßen auftretten sind folgende:

Paronychie (Bekannt (Par)Onychie, Nagelbettentzündung oder Entzündung des Nagelwalls): Eine Infektion, welche das Nagelbett umgibt, begleitet von einer Entzündung (Schmerzen, Schwellungen und Rötungen der Haut,sogar Eiteransammlung) und Zerstörung der Kutikula (Nagelhaut). Die Ursache kann Akut auftreten, normalerweise aufgrund einer Bakterie (Aureus und Streptokokken), oder chronisch oder durch einen Fußpilz (Hauptsächtlich von Candida) verursacht und gelegentlich auch durch gemischte Infektionen.

Häufig ist dies verursacht durch einen eingewachsenen Zehnagel. Die Behandlung ist umfangreich und kann je nach seinem Ursprung behandelt werden, welche darin besteht eine Eiterdränage durchzuführen, oder eine Behandlung durch Antibiotika oder Antifungiell, sowie durch andere konservative Maßnahmen. Gelegentlich kann eine operative Entfernung (Resektion) des Nagels erforderlich sein.

 

Onychomykose: Die häufigste Infektion von allen. Besteht in einer Infektion des Nagels verursacht durch Pilze (Schimmelpilze, Dermatophyten oder Hefepilze). Das Aussehen des Nagels ist in diesem Fall anders und entwickelt eine Farbänderungen, Verdickung und Desquamation , sowie Brüchigkeit.

Dermatophyten-Infektion: Hautpilze können jeden Teil des Körpers befallen, und die häufigsten Stellen sind die Füße (auch bekannt als „Athletenfuß ”) sowie die Nägel.
Der Athletenfuß entwickelt sich durch die Mazeration, Fissuren und Desquamation Interdigital (also zwischen den Zehen).

Onychomykose Kutanen Infektionen

Wer leidet darunter und wie kann man dagegen angehen?

Pilzinfektionen Kutanen InfektionenPilzinfektionen kommen sehr häufig vor, und vermehrt unter anderem durch Faktoren wie das Alter, Diabetes, peripher-vaskuläre Erkrankung (schlechte Durchblutung der Beine) und andere Krankheiten die zu einem Zustand der Immunsuppression führen, aber vor allem ist es auf alltägliche Faktoren, welchen wir ausgesetzt sind, zurückzuführen.

Feuchtbereiche wie Schwimmbäder, Duschen und Umkleideräume in Sport- und Freizeitanlagen,sind Bereiche wo diese Infektionserreger sich befinden und vermehren.

Der Übertragungsweg der Infektion kann vom Menschen kommen, der Tiere und des Bodens. Die Onychomykose tritt häufiger bei Männern auf, auch im Zusammenhang mit der Verwendung von nicht atmungsaktiven Schuhen, wodurch Feuchtigkeit entsteht.

Aktie

Verwandte Beiträge

deformación de los dedos del pie

Behandlung und Prävention von Zehendeformitäten

Zehendeformationen, wie Hammerzehen, Krallenzehen oder Hammerzehen, können Schmerzen und Schwierigkeiten beim Gehen verursachen. Diese Deformierungen sind recht häufig und können durch eine Vielzahl von Faktoren