Die Unterschiede zwischen Arthritis und Osteoarthritis: Ein vollständiger und aktualisierter Leitfaden

20 de Juni de 2024

Arthritis und Osteoarthritis sind Krankheiten, die die Gelenke betreffen, die sich jedoch in ihren Ursachen, Symptomen und Behandlungen deutlich unterscheiden. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, diese Krankheiten besser zu verstehen, damit Sie die Anzeichen erkennen und sich entsprechend behandeln lassen können.

Was ist Arthritis?

Arthritis ist eine Entzündung der Gelenke, die durch eine Vielzahl von Faktoren wie Infektionen, Autoimmunerkrankungen und Verletzungen verursacht werden kann. Zu den häufigsten Arten von Arthritis gehören die rheumatoide Arthritis, die psoriatische Arthritis und die infektiöse Arthritis.

Die Symptome:

  • Gelenkschmerzen und Steifheit
  • Schwellung und Rötung
  • Funktionsverlust der betroffenen Gelenke

Behandlung:

Die Behandlung der Arthritis kann entzündungshemmende Medikamente, Immunsuppressiva, Physiotherapie und in schweren Fällen auch eine Operation umfassen.

Was ist Osteoarthritis?

Arthrose

Arthrose, auch bekannt als Osteoarthritis, ist eine degenerative Erkrankung, die den Gelenkknorpel betrifft. Sie tritt häufig bei älteren Menschen auf und ist das Ergebnis der natürlichen Abnutzung der Gelenke im Laufe der Zeit.

Die Symptome:

  • Schmerzen beim Bewegen des Gelenks
  • Steifheit nach Perioden der Inaktivität
  • Klicken oder Knacken beim Bewegen des Gelenks
  • Leichte Schwellung

Behandlung:

Die Behandlung von Osteoarthritis konzentriert sich auf die Linderung der Symptome und die Verbesserung der Gelenkfunktion. Sie umfasst Schmerzmittel, Entzündungshemmer, Physiotherapie und in einigen Fällen Infiltrationen mit Hyaluronsäure oder plättchenreichem Plasma.

Wichtige Unterschiede

Merkmal Arthritis Arthrose
Ursache Entzündungen (Autoimmunerkrankungen, Infektionen) Degenerativ (Abnutzung und Verschleiß)
Alter des Auftauchens Jedes Alter Meistens bei älteren Menschen
Progression Variabel, oft schnell Progressiv, langsam
Behandlung Medikamente, Physiotherapie, Chirurgie Schmerztabletten, Physiotherapie, Injektionen

Prävention und Lebensstil

Ein gesundes Gewicht, regelmäßiger Sport und die Vermeidung von Verletzungen können helfen, sowohl Arthritis als auch Osteoarthritis zu verhindern. Eine ausgewogene Ernährung, die reich an entzündungshemmenden Nährstoffen ist, kann ebenfalls von Vorteil sein.

Fazit

Die Unterschiede zwischen Arthritis und Osteoarthritis zu verstehen, ist entscheidend für die richtige Behandlung und die Verbesserung der Lebensqualität. Wenden Sie sich an einen Facharzt für Rheumatologie oder Traumatologie, wenn Sie anhaltende Gelenkbeschwerden haben.

Aktie

Verwandte Beiträge