Behandlung von Knieverletzungen: Schmerzen, Diagnose und Behandlung in der Clinica San Roman

19 de Juni de 2024

Das Knie ist ein vitales und komplexes Gelenk, das für eine Vielzahl von Verletzungen anfällig ist, die Schmerzen verursachen und die Beweglichkeit einschränken können. In der Abteilung für Schmerztherapie der Clínica San Román sind wir auf die Diagnose und effektive Behandlung dieser Erkrankungen spezialisiert, um die Lebensqualität unserer Patienten zu verbessern.

Häufige Knieverletzungen

  • Verletzungen der Bänder: Bänder, wie das vordere Kreuzband (ACL) und das mediale Seitenband (MCL), werden häufig bei intensiven sportlichen Aktivitäten oder durch Traumata verletzt und verursachen Instabilität und Schmerzen.
  • Meniskusverletzungen: Der Meniskus fungiert als Stoßdämpfer und kann durch scharfe Drehungen oder sich wiederholende Bewegungen beschädigt werden, was zu Schmerzen, Schwellungen und eingeschränkter Mobilität führt.
  • Chondromalazie Patella: Abnutzung des Knorpels der Kniescheibe, die Schmerzen beim Beugen oder Strecken des Knies verursacht, insbesondere beim Treppensteigen oder Sitzen.

Knieschmerzen

Illustration von Knieschmerzen

Die Schmerzen variieren je nach Ursache und reichen von akuten Schmerzen bei bestimmten Bewegungen bis hin zu chronischen Schmerzen, die die täglichen Aktivitäten einschränken und von Gefühlen der Blockade oder Instabilität begleitet werden.

Diagnose und Bewertung

Für eine angemessene Behandlung führen wir eine umfassende Untersuchung durch, die eine Anamnese, eine körperliche Untersuchung und bildgebende Tests wie Röntgenaufnahmen, Magnetresonanztomographie (MRT) oder Computertomographie (CT) umfasst.

Behandlungsmöglichkeiten

  • Konservative Behandlung: Dazu gehören Ruhe, Eis, Kompression, Hochlagerung (RICE), Physiotherapie zur Stärkung der Muskeln und Verbesserung der Stabilität sowie die Verwendung von Stützen wie Knieschienen.
  • Intraartikuläre Injektionen: Wir verabreichen Kortikosteroide oder Hyaluronsäure zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen direkt in das Gelenk.
  • Operation: In schweren Fällen oder wenn eine konservative Behandlung nicht ausreicht, kann eine Operation erforderlich sein. Dazu können Bänder- oder Meniskusreparaturen, ACL-Rekonstruktionen oder Knie-Totalendoprothesen gehören.

Fazit

Knieverletzungen können schwächend sein, aber mit einer genauen Diagnose und der richtigen Behandlung ist es möglich, die Funktion wiederzuerlangen und die Schmerzen zu verringern. In der Clínica San Román setzen wir uns für Ihre Genesung und Ihr Wohlbefinden ein und bieten Ihnen individuelle, hochmoderne Behandlungen.

Für weitere Informationen oder um Ihre Reise in ein schmerzfreies Leben zu beginnen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Aktie

Verwandte Beiträge