Woher weiß ich, ob ich Krallenzehen habe?

5 de Februar de 2020

Das Problem der Krallenzehen ist weiter verbreitet, als wir denken. Viele Menschen leiden im Stillen an diesem Leiden, meist an Missbildungen, die sie nicht gerne mit anderen teilen.

Das sollte nicht der Fall sein; es ist ein viel häufigeres Problem, als wir denken, und viele Menschen leiden darunter. Es ist notwendig, sich zu informieren und Spezialisten zu konsultieren, um herauszufinden, ob wir an Krallenzehen leiden.

Es handelt sich um eine Pathologie, die eine spezifische Behandlung erfordert. Je früher wir also erkennen, dass wir an dieser Krankheit leiden, desto eher können wir das Problem lösen.

 

Habe ich Krallenzehen?

Wenn wir glauben, dass wir Krallenzehen haben, ist es am besten, einen Spezialisten aufzusuchen, um eine vollständige Diagnose zu erhalten, damit er oder sie beurteilen kann, ob wir tatsächlich an dieser Krankheit leiden.

Um dieses Problem zu erkennen, müssen wir uns auf jeden Fall unsere Füße ansehen. Wenn wir eine Deformation haben, die dazu führt, dass unsere Zehen die Form einer Klaue haben, wie die Krallen eines Tieres, dann leiden wir wahrscheinlich mehr oder weniger stark an Krallenzehen.

Krallenzeh Detail San Román Klinik
Die betroffenen Gelenke werden nach und nach verformt, bis hin zur Versteifung und Verrenkung des Gelenks.

Warum leide ich an Krallenzehen?

Diese Art von Leiden kann durch verschiedene frühere Probleme verursacht werden, die Krallenzehen ausgelöst haben. Je nach Fußtyp ist es möglich, dass wir das Leiden ohne weiteres entwickeln, aber es kann auch durch ein früheres Trauma verursacht worden sein, sogar durch eine Art von Gelenkerkrankung, durch die Art von Schuhen, die wir getragen haben, die zu diesem Problem geführt haben, und auch durch entzündliche und neuromuskuläre Erkrankungen.

Welche Lösungen gibt es?

Glücklicherweise können Krallenzehen behandelt werden. Mit der richtigen Behandlung kann dieses Problem behoben werden, aber es ist ratsam, das Ausmaß der Situation im Voraus zu beurteilen, um die richtige Behandlung zu bestimmen. In wirklich schweren Fällen kann auch eine minimalinvasive Operation vorgeschlagen werden.
Minimalinvasive Chirurgie
in Fällen, in denen die Deformität sehr ausgeprägt ist und die Schmerzen zu einem echten Problem für den Patienten geworden sind.

Mit den richtigen Indikationen und der richtigen Behandlung kann sie verbessert werden, und in den Fällen, in denen ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist, handelt es sich um minimal-invasive Techniken, so dass wir uns darauf verlassen können, dass es sich nicht um einen komplizierten und schmerzhaften Eingriff handelt, sondern im Gegenteil, dass er schnell und effektiv sein wird.

 

 

vertrauen sie medizinischen informationen stempel clinica san romanArtikel erstellt von Clínica San Román

Datum der Veröffentlichung: 8-03-2018

Überarbeitungsdatum: 9-02-2020

Aktie

Verwandte Beiträge

Infiltraciones en la Rodilla

Knie-Injektionen: Alles, was Sie wissen müssen

Knieinjektionen sind eine gängige Behandlung zur Schmerzlinderung und Verbesserung der Gelenkfunktion bei Patienten mit verschiedenen Erkrankungen wie Arthrose oder Sportverletzungen. In diesem Artikel finden Sie